Porträtfoto: Carole Lauener, Biel/Bienne, 2021

Aktuell

20.05.2022, 18:15 h: Engel Haus Twann:  Lesung und Gespräch zu "Im Sommer sind die Schatten blau" (im Rahmen einer Ausstellung mit Bildern von Amanda Tröndle -Engel), in Zusammenarbeit mit der Bibliothek TTL. Die Ausstellung wird bis Samstag, 28.5.2022 zu sehen sein (Sa, 21.5., So, 22.5., Sa, 28.5. jeweils 14–18 h).

29.05.2022, 16:00 h: Lesung aus: "Im Sommer sind die Schatten blau" im "Kabinett", Klosterplatz 7, 4500 Solothurn (Rahmenveranstaltung zu den Solothurner Literaturtagen, Eintritt mit Tagespass oder Dauerkarte der Literaturtage). Türöffnung um 15:30, keine Reservation möglich. – Bücherverkauf, Signiertisch.

"«Im Sommer sind die Schatten blau» ist ein Buch über Kunst, über Emanzipation, über Liebe, über den Kampf gegen «Bünzlitum» und darüber, wie schwierig es ist, zu sich selber zu stehen und trotzdem für Andere da sein zu können."

Lucilia Mendes von Däniken, Buchrezension in ZMITZ, 26.04.22

Buchvernissage "Im Sommer sind die Schatten blau", Buchhaus Lüthy Solothurn, 27. April 2022


Chronik

27.04.2022, 20 UhrBuchvernissage "Im Sommer sind die Schatten blau" im Buchhaus Lüthy, Solothurn.

Moderation: Verena Bider, Gemanistin und Historikerin; Grusswort: Stefanie Ingold, Stadtpräsidentin Solothurn. 

10.11.2021, 20 Uhr: Lesezirkel Deitingen: Gespräch zu "Vorläufig"

24.10.2021, 11 Uhr: Lesung aus dem unveröffentlichten Manuskript der Romanbiografie zur Solothurner Malerin und Kunstpädagogin Amanda Tröndle-Engel (1861–1956), Rüttenen, Altes Schulhaus

06.09.2021, 14:30: Lesung im Haus Hirschen, Solothurn, für den "Lesekreis" des Gemeinnützigen Frauenvereins

30.04.2020: Online-Lesung "Was wir nicht vermisst haben" mit der Autor*innengruppe Die aus Zürich

Februar 2019: Lesung und Autorinnengespräch am Schweizerischen Literaturinstitut Biel, anlässlich der Bieler Gespräche (eingeladen mit dem Text Der Gesang der Raben)

09.11.2018, 18 Uhr: Lesung am zeilen.lauf im Arnulf-Rainer-Museum, Baden bei Wien

Ende Oktober/Anfang November 2018: Lesungen meiner Kurzgeschichte Geh aus, mein Herz durch die Schauspieler Nathalie Hubler und Thomas Fuhrer in Herisau und Teufen, auf einer Lesetour

17.06.2018: Lesung (gemeinsam mit Oswald Perktold) anlässlich der Finissage von "Stock und Stein, Stein und Bein" im Kunstraum Pettneu

Mai/Juni 2018: Ausstellung "Stock und Stein, Stein und Bein" im Kunstraum Pettneu