Portraitfoto: Carole Lauener, Biel (2021), Ausschnitt

Aktuell

Im Jahrbuch für Solothurnische Geschichte (JSolG) Bd. 94 (2021), Dezember 2021, wird ein Artikel von mir über die Bibliothek der Solothurner St. Anna-Kongregation abgedruckt. Die Bestände der Bibliothek geben einen Einblick in die Welt und die Spiritualität dieser Schwesternschaft von Laien, die seit mehr als 330 Jahren besteht. Sie werfen aber auch viele Fragen auf.


Chronik

10.11.2021, 20 Uhr: Lesezirkel Deitingen: Gespräch zu "Vorläufig"

24.10.2021, 11 Uhr: Lesung aus dem unveröffentlichten Manuskript der Romanbiografie zur Solothurner Malerin und Kunstpädagogin Amanda Tröndle-Engel (1861–1956), Rüttenen, Altes Schulhaus

06.09.2021, 14:30: Lesung im Haus Hirschen, Solothurn, für den "Lesekreis" des Gemeinnützigen Frauenvereins

30.04.2020: Online-Lesung "Was wir nicht vermisst haben" mit der Autor*innengruppe Die aus Zürich

Februar 2019: Lesung und Autorinnengespräch am Schweizerischen Literaturinstitut Biel, anlässlich der Bieler Gespräche (eingeladen mit dem Text Der Gesang der Raben)

09.11.2018, 18 Uhr: Lesung am zeilen.lauf im Arnulf-Rainer-Museum, Baden bei Wien

Ende Oktober/Anfang November 2018: Lesungen meiner Kurzgeschichte Geh aus, mein Herz durch die Schauspieler Nathalie Hubler und Thomas Fuhrer in Herisau und Teufen, auf einer Lesetour

17.06.2018: Lesung (gemeinsam mit Oswald Perktold) anlässlich der Finissage von "Stock und Stein, Stein und Bein" im Kunstraum Pettneu

Mai/Juni 2018: Ausstellung "Stock und Stein, Stein und Bein" im Kunstraum Pettneu